Hochstamm

Seit Jahrhunderten prägen Obstbäume die Seetal– Landschaft, deren Kultur und Identität. Ökologisch wertvoll sind Obstgärten, sofern sich in unmittelbarer Nähe ergänzende Strukturen wie Hecken, extensiv genutzte Wiesen oder artenreiche Säume befinden. In solchen Lebensräumen leben 5 bis 10 mal mehr Vogelarten als auf intensiv genutzten Flächen.
KLAS finanziert die Neupflanzung von Hochstammbäumen alter, regionaler Obstsorten und beteiligt sich an den Pflegekosten.
Von 2000-2009 wurden rund 3’000 Bäume in der Pflege finanziell unterstützt und ca. 3’000 Bäume gepflanzt.